Schneeschuhtour "Rotenflue - Brunni - Furggelen - Rotenflue"

Aussichtsreiche Schneeschuhtour, 12km, 4 Stunden

Diese ausgedehnte Schneeschuhroute verspricht viel Abwechslung zwischen 1‘200 und 1‘600 Meter ü.M.

Route
Rotenflue – Stägleren – Müsliegg – Zwäcken – Seiler –Lättenboden – Vogeleggen – Rund Blätz – Teuftobel - Langried – Furggelen – Furggelenstock – Halbegg – Zwäcken – Müsliegg – Alp Rotenfluh – Rotenflue – Sonnenterrasse Gipfelstubli.

Streckenführung
Mit der Rotenfluebahn gelangt man bequem und direkt auf die Rotenflue, von wo aus auf 1‘571m ü. M. gestartet wird. Von der Bergstation geht es rechts beim Stägleren Skilift am Pistenrand ein kurzes Stück steil hinunter bis zur Kurve des Winterwanderwegs. Der Weg führt weiter zur Müsliegg und von dort an der Talstation des Zwäcken Skilifts vorbei hinunter Richtung Brunni bis auf 1‘200m ü.M. Nach dem Rund Blätz bei den Wegweisern führt der Weg rechts hinauf Richtung Furggelen. Einkehr möglich bei der Alpwirtschaft Furggelen zur Stärkung des letzten steilen Aufstiegs auf den Furggelenstock auf 1‘600m ü.M. Hier wartet die Belohnung mit einem sagenhaften Rundblick bis Zürich, dem Zürichsee und den umliegenden Alpen.
=> Der Furggelenstock kann auch untenrum umwandert werden.

Der Abstieg über die Halbegg führt rechts vom Zwäcken Skilift zur Talstation. Von dort via Müsliegg zum Panoramaweg rund um die Rotenflue an der Alp Rotenfluh vorbei. Die Aussicht zum Vierwaldstättersee ist phänomenal und lässt den letzten kurzen Anstieg vergessen.
=> Der Weg kann auch abgekürzt und rechts direkt zum Gipfelstubli eingeschlagen werden.

Bei der Bergstation besteht die Möglichkeit zur Einkehr ins Bergrestaurant Gipfestubli mit seiner sonnenverwöhnten Terrasse und einem grandiosen Blick in die Voralpen.
=> Weitere Einkehrmöglichkeiten auch unterwegs möglich.

Die Schneeschuhtour präsentiert sich wie ein 4 Gang Menu. Zum Apéro der Abstieg ins Brunni. Als Vorspeise der Anstieg auf den Furggelenstock mit seiner tollen Weitsicht. Als Hauptgang folgt der Abstieg und Aufstieg zum Panoramaweg und als Dessert die Aussicht über den Vierwaldstättersee.

Hinweis
=> Dies ist keine offiziell ausgeschilderte Schneeschuhtour. Es gibt Teilstücke, wie der Abstieg bei der Stägleren Piste, welche nicht offiziell ausgesteckt sind, jedoch einfach zu interpretieren sind. Die meisten Teilstrecken sind ausgeschildert.

Ausrüstung
Schneeschuhe und Stöcke können an der Bergstation Rotenflue gemietet werden.
Kosten CHF 15.- pro Paar.

Wegführung     Höhenprofil     Wegweiser